header banner
Default

In Deutschland werden US-Sportarten immer beliebter, wie HL-SPORTS berichtet


Football. Foto: Lobeca/Raasch

In Deutschland gilt Fußball mit Abstand als die beliebteste Sportart, die täglich ganze Stadien füllen kann. Doch mittlerweile werden auch gern gesehene Sportarten aus den USA in Deutschland immer mehr geschätzt. Die Beliebtheit steigt nicht nur in der Anzahl deutscher Zuschauer bei übertragenen Live-Events, sondern auch dadurch, dass sich mehr und mehr Fans in Deutschland dafür interessieren, diese Sportarten auch selbst auszuüben. Welche Sportarten das sind, die bei uns immer beliebter werden, was sie ausmacht und inwiefern sie auch in Deutschland immer mehr Anklang bei sportbegeisterten Menschen gewinnen, verraten wir in diesem Artikel.

In den Vereinigten Staaten gilt das American Football als die beliebteste Sportart. Football entwickelte sich in den 1860er-Jahren, dessen Zentrum zu diesen Jahren noch die Hochschulen an der US-Ostküste waren. Der Superbowl ist mit einer Zuschaueranzahl von über 90 Millionen Zuschauern allein in den USA das größte Sportereignis der Welt. Auch viele Deutsche verfolgen das Ereignis mittlerweile vom Fernseher aus. Sogar reguläre Spiele der NFL wurden bereits in Europa ausgetragen. Im Jahr 2019 waren beispielsweise die Jacksonville Jaguars und Houston Texans im Wembley Stadion zu Gast. Doch nicht nur das, mittlerweile gibt es auch bei uns etliche professionelle Football-Mannschaften, auch wenn es gerade in kleineren Städten häufig noch an passenden Spielfeldern mangelt. In der German Football League spielen aber bereits Teams aus Frankfurt, München, Berlin, Köln und Stuttgart. Die Teams lehnen sich bei der Auswahl ihrer Namen übrigens stets an die amerikanischen Vorbilder an. So gibt es beispielsweise die Berlin Rebels und die Stuttgart Scorpions.

Was sich ebenfalls stark an die USA orientiert, ist die Spielewelt im Netz. Von Browsergames bis zu Klassikern aus dem Casino, die man aus Las Vegas kennt, können etliche Spiele mittlerweile bequem von zu Hause gespielt werden. Hier kann man aber durchaus von einer Zusammenarbeit zwischen Europa und den Vereinigten Staaten sprechen, da Casinospiele zunächst in Frankreich und Italien entwickelt wurden, bevor sie in den Vereinigten Staaten große Bekanntheit erlangten. Dort wurden sie ins 21. Jahrhundert gebracht und können so von überall gespielt werden. Online-Vergleichs-Portale wie onlinecasinosohnelizenz.com haben es sich daher zur Aufgabe gemacht, die besten und sichersten Casinos mit Spielen aus der ganzen Welt zu überprüfen und aufzulisten. Somit steht dem Spaß nichts mehr im Weg.

Anzeige

Auch die Sportart Basketball hat sich in Deutschland mittlerweile stark ausgebreitet. Es gibt spezielle Basketball-Arenen in den größeren Städten, während in kleineren Städten eher übliche Sporthallen aller Art für den Sport genutzt werden. Weil beim Basketball geschickte Hände und eine gute Wurftechnik gefragt sind, bietet es einen guten Ausgleich zum Fußball. Dennoch ist Handball als Wurfsportart in Deutschland beliebter als der Basketball, doch das muss nicht so bleiben. Große Spieler aus der NBA sind immerhin international bekannt und haben auch in Deutschland Tausende von Fans, weshalb die Beliebtheit des Basketballsportes stetig wächst. Noch dazu spielen immer mehr deutsche Spieler in der NBA.

Neben dem American Football und Basketball ist auch Baseball einer der wichtigsten Sportarten in den USA. Der Sport des Baseballs zieht täglich Zehntausende von Zuschauern in seine Stadien und fasziniert diese, obwohl seit seiner Gründung kaum die Regeln verändert wurden. In Deutschland hat der Baseball keinen so bekannten Ruf, allerdings steigt seine Beliebtheit weiter an. Die Sportart zählt in Deutschland ca. 24 000 Mitglieder. Damit zählt der Baseball immerhin zu den 50 mitgliederstärksten Sportverbänden in Deutschland.
Bereits im Jahr 1936 feierte der Baseball in Deutschland ein großes historisches Ereignis, als bei den Olympischen Sommerspielen zwei US-Teams um die Goldmedaille kämpften und ca. 100 000 Zuschauer mitfieberten. Zurzeit ist die Baseball-Bundesliga die höchste deutsche Spielklasse im Baseball, in welcher jedes Jahr der deutsche Baseball-Meister ausgespielt wird.

Fazit: Die Beliebtheit der US-Sportarten wird in Zukunft ansteigen

VIDEO: Wird Fußball in den USA bald auch ein Volkssport? | sportstudio
sportstudio

Es ist davon auszugehen, dass American Football, Basketball, Baseball und auch andere US-Sportarten in Zukunft weiterhin an Bekanntheit gewinnen werden und sich dadurch auch in Deutschland immer größerer Beliebtheit erfreuen dürfen. Zwar wird in Deutschland wohl kaum eine Sportart jemals so beliebt sein, wie es der Fußball ist, aber dadurch, dass heutzutage ganz einfach Sportevents aus aller Welt live übertragen werden können, finden diese US-Sportarten vor allem bei der jüngeren Generation mit viel Bindung zum Digitalen entsprechend viel Anklang. Das Überbrücken der räumlichen Distanz durch solche Live-Streams von großen Events sorgt dafür, dass generell immer mehr Menschen auf diese Sportarten aufmerksam werden. Werden zukünftig auch in kleineren Städten passende Hallen für diese alternativen Sportarten gebaut und entsprechende Möglichkeiten für Vereine bereitgestellt, wird auch dies einen Einfluss auf die Beliebtheit der US-Sportarten haben.

- Anzeige -

Sources


Article information

Author: Leonard Simmons

Last Updated: 1702885803

Views: 452

Rating: 3.6 / 5 (42 voted)

Reviews: 98% of readers found this page helpful

Author information

Name: Leonard Simmons

Birthday: 1908-01-10

Address: PSC 4990, Box 6648, APO AA 03005

Phone: +4584832373687943

Job: Dietitian

Hobby: Yoga, Card Games, Badminton, Skateboarding, Beer Brewing, Role-Playing Games, Telescope Building

Introduction: My name is Leonard Simmons, I am a brilliant, Colorful, capable, exquisite, unswerving, unreserved, dear person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.